125 Jahre Schuh- und Sporthaus Goslar

Julius und Lina Goslar gründeten 1894 die kleine Maßschuhwerkstatt

Wie üblich bei Erfolgsgeschichten begann alles im kleinen Rahmen: ein strebsamer junger Schuhmachermeister namens Julius Goslar gründete damals mit seiner Frau Lina eine Maßschuhwerkstatt in Burgdorf. Später kam ein Ladengeschäft für den Verkauf von Fabrikschuhen hinzu. Eng orientiert an den Bedürfnissen der Zielgruppe, war der Schuhmachermeister seiner Zeit immer ein Stück voraus. Ein weiterer Pluspunkt war der starke Familienverbund mit dem sich die nachfolgende Generation geschäftstüchtig einbrachte. So übernahm im Jahr 1936 Sohn Hermann Goslar das Geschäft, das einen neuen Firmensitz in der Marktstraße in Burgdorf bekam. Im Jahr 1939 gab es erneut einen Umzug, als in der Marktstraße 38 ein Ackerbürgerhaus erworben wurde, das nach dem Krieg und in den darauf folgenden Jahren immer weiter zu einem modernen Geschäftshaus um- und ausgebaut wurde. Als Hermann Goslar Jr. das Geschäft 1970 von seinem Vater übernahm, stand damit eine großzügige Verkaufsfläche für ein breites Angebot an Schuh- und Sportartikeln zur Verfügung. In den 1960er Jahren hat Familie Goslar aber nicht nur in Burgdorf renoviert und gebaut sondern auch in Lehrte. Hier entstand in der Burgdorfer Straße ein neues Geschäftshaus mit der ersten Filiale, die 1964 von Friedrich Goslar, Sohn des Burgdorfer Unternehmers, Hermann Goslar, als eigenständiges Unternehmen weitergeführt wurde.

Sport Goslar in Lehrte heute

Im Jahr 1968 hatte sich Friedrich Goslar an der Burgdorfer Straße erfolgreich auf den Verkauf von Sportartikel für den Turnsport spezialisiert. Im Jahr 1989 bekam Goslar dabei tatkräftige Unterstützung als sein Sohn Sven Goslar mit in den elterlichen Betrieb einstieg. Der brachte als Spezialist im Besaitungsteam für Tennisprofis einen weiteren Schwerpunkt mit ein. Bekannte Tennisgrößen, darunter Thomas Muster und Kevin Goellner, ließen ihre Tennisschläger bei Goslar bei Turnieren neu besaiten. Der Gedanke, dass die Tennisprofis bei den German Open in Hamburg, Gerry Weber Open in Halle und dem World Team Cup in Düsseldorf mit eigens von Sven Goslar besaiteten Tennisschlägern spielten, ist bemerkenswert, aber ebenso eindrücklich ging es weiter: Im Jahr 2007 übernahm Sven Goslar den Familienbetrieb und gewann mit seiner Frau Sylvia, die 2008 in das Unternehmen einstieg, eine Teamplayerin an seiner Seite. Im Jahr 2011 wurde das Geschäft komplett umgebaut und erstrahlte im modernen Design. Drei Jahre später bekam die Spezialisierung in Richtung eines Teamsportausrüsters immer stärkere Ausprägungen. Sven Goslar punktete da bereits als fairer Anbieter von Ausstattungen für Vereine und Mannschaften. Von der Kreisklasse bis zur 2. Bundesliga überzeugte er die Vereinsmitglieder mit seiner Fachkompetenz und ist inzwischen offizieller Ausstatter des Niedersächsischen Leichtathletik Verbandes, des Niedersächsischen Triathlon Verbandes und des Niedersächsischen Sportschützenverbandes. Alle drei Landesverbände haben zusammen 2.682 angeschlossene Vereine mit insgesamt rund 222.450 Mitgliedern.

Das Jubiläum spiegelt eine lange Zeit wieder und gibt einen Ausblick auf viele weitere Projekte und Vorhaben. Sicherlich wurden in den vergangenen 125 Jahren viele brauchbare Geschäftsstrategien von den Vorbesitzern, Urgroßväter, Großväter und Väter der Familie Goslar, an den Nachwuchs weitergegeben. Was aber ohnedies auffällt ist, dass alle Beteiligten viel Begeisterung für ihren Beruf mitbringen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten haben. „Machen“ lautet das Motto, verbunden mit einer Begeisterung, die ansteckt und überzeugt. Herzlichen Glückwunsch liebes Team Goslar. Auf die nächsten 125 Jahre!

NSSV schließt mehrjährige Premium-Partnerschaften ab

Sport Goslar ist offizieller Ausstatter des Niedersächsischen Sportschützenverbandes

2017 gab es schon die ersten Aktivitäten, die bisherigen und neue Sponsoren als Premium-Partner mit Mehrjahresverträgen längerfristig zu binden. Angedacht auch als ein Standbein für die Sicherung des Bundesstützpunktes Hannover-Wülfel.

Nachdem die Anerkennung des Bundesstützpunktes bis 2024 erfolgt ist, konnten inzwischen die vier angebahnten Premium-Partnerschaften finalisiert werden:

  • Klingner für Schützenbedarf
  • ERIMA für Bekleidungsausstattung
  • Feinwerkbau für Sportwaffen
  • Meyton für Schießstandmesssyteme
NSSV – Niedersächsische Sportschützenverband

NSSV – Niedersächsische Sportschützenverband

Auf der diesjährigen ISCH haben sich alle vier Premium-Partner getroffen, um nochmal gemeinsam die strategische Partnerschaft mit dem NSSV zu bekunden. Auf dem Foto vordere Reihe v.l.n.r.: Gernot Eder (Feinwerkbau), Jens Klingner (Klingner), Stefen Hoffmann (Meyton), Sven Goslar (Erima; Sport Goslar), hintere Reihe v.l.n.r.: Reinhard Zimmer (Präsidium), Ulrich Nordmann (Geschäftsführung)

Mit allen vier Premium-Partnern wurden inzwischen mehrjährige Sponsoringverträge abgeschlossen. Das bisherige jährliche Gesamtsponsoring dieser vier Firmen wurde sehr deutlich angehoben. Ein Umfang mit Planungssicherheit, den es bisher beim NSSV auf Basis von Sponsoring in dieser Höhe noch nicht gab.

Ulrich Nordmann
Landesgeschäftsführer NSSV

Pressemitteilung hier als pdf zum download

Neue Outfits kommen aus Lehrte vom 21. Juli 2018

Sport-Goslar rüstet künftig den Landesverband der niedersächsischen Triathleten aus

LEHRTE (sv). Es ist schon ein wenig außergewöhnlich, wenn ein kleines Lehrter Unternehmen Spitzensportler auf Landesebene ausstattet. Der Triathlon Verband Niedersachsen (TVN) und Sven Goslar, Inhaber des gleichnamigen Sport-Fachgeschäfts in der Burgdorfer Straße, haben jetzt einen Vertrag geschlossen, so dass Goslar offizieller Ausrüster des Verbands ist. Winfried Barkschat, Präsident des Triathlon-Landesverbands, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir haben bereits gute Erfahrungen gemacht, die neue Sportkleidung wird gut aussehen und ist hoch funktionell bis ins Detail!“ Wesentlich an dieser Entwicklung beteiligt ist Udo Weimann, Triathlon-Trainer beim Lehrter Sport-Verein (LSV) und Landestrainer am Stützpunkt Hannover. Er hat die LSV-Sparte mit gegründet und legte von Anfang an großen Wert auf die Jugendarbeit. Die Sparte zählt 240 Mitglieder, wovon etwa 60 aktiv Triathlon betreiben. Aber es gebe in etwa gleich viele, die ohne Vereinsbindung diesen Sport betrieben und an den verschiedenen Events teilnehmen.

Seit 16 Jahren, so weiß auch Barkschat, gibt es in Lehrte eine kontinuierliche Jugendarbeit. Je einmal die Woche ist intensives Lauf-, Schwimm- und Fahrradtraining, dazu können die jungen Athleten an andere Läufen und Trainings teilnehmen. „Seit 2002 hat Lehrte zwölf Kaderathleten hervorgebracht – aktuell haben wir die besten Triathleten Deutschlands“, erklärt Weimann. Von einer „Win-Win-Situation“ spricht Sven Marquardt von den Lehrter Stadtwerken, die neben anderen lokalen Vereinen den Triathlon-Sport in Lehrte finanziell unterstützen. Hier werde der Triathlon-Sport intensiv betrieben, auch seien in den Reihen der Stadtwerke-Mitarbeiter einige Triathlon-Teilnehmer, die auch an Wettkämpfen teilnehmen. Dies sei ein gutes Aushängeschild für Lehrte und zudem eine gute Werbung für die Stadtwerke als regionaler Energieversorger.

Beim Bedrucken und Beflocken, legt Sven Goslar Wert auf Qualität. So fiel für alle Zuschauer im Stadion und vor den Fernsehern deutlich sichtbar bei einem deutschen Spieler während der Weltmeisterschaft das Fifa-Logo vom Hemd. „Das ist ein SuperGAU“, sagt Goslar. Schließlich seien die Athleten auch Aushängeschilder für ihren Verein, Verband und ihr Land.
Es sei für ihn eine große Herausforderung und eine große Ehre, offizieller Ausrüster der Triathleten zu sein. Dazu brauche man auch zuverlässige Lieferanten, die bestellte Ware mengen- und passgenau zu bestimmten Veranstaltungen und Terminen liefern könne. Einen solchen Partner habe er in der Firma Erima gefunden. Dabei kommen ihm auch seine Erfahrungen mit dem niedersächsischen Leichtathletik-Verband zugute, bei dem 6500 Mitglieder in 650 Vereinen organisiert seien, und mit dem er ebenfalls einen Ausrüstervertrag unterhält.

Freuen sich über die Win-win-Situation für den Triathlon-Sport und Lehrter Unternehmen (von links): Verkäufer Waldemar Kranewitter, Sven Marquardt von den Stadtwerken Lehrte als Sponsor, Verkäuferin SilkeDuringer, das Lehrter Triathlon-Ass Justus Nieschlag, Sportfachgeschäfts-Inhaber Sven Goslar und seine Frau Sylvia sowie Landestrainer Udo Weimann aus Lehrte und Winfried Barkschat, Präsident des Triathlon-Landesverbands.

Pressemitteilung hier als pdf zum download

TVN-Presse-Information vom 20. April 2018

Sport Goslar aus Lehrte kleidet künftig Niedersachsens Triathleten ein – Sponsorenvertrag mit neuem Ausstatter

Niedersachsens Triathleten werden in der Saison 2018 erstmals in Sport­be­kleidung der Firma ERIMA an den Start gehen. Einen entsprechenden Sponsoren­vertrag mit Sport Goslar aus Lehrte als offiziellen Ausrüster des Triathlon­verbandes Niedersachsen hat jetzt das Präsidium mit dem Firmen-Inhaber Sven Goslar geschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren (bis 2022) und sieht vor, Kader-Athleten sowie deren Trainer und Betreuer, Kampfrichter und TVN-Mitarbeiter exklusiv mit Qualitäts-Sportware von ERIMA auszustatten.

Die Verantwortlichen des TVN haben sich lange nach einem passenden Partner umgesehen und sind froh ihn in Sport Goslar gefunden zu haben – nicht nur was die Qualität der Ware und die Pünktlichkeit der Lieferung anlangt, sondern auch hinsichtlich zuverlässiger Dienst-leistungen wie hochwertiger Beflockung und Druckservice. „Die boomende Königsdisziplin unter den Ausdauersportarten fordert eine hohe mentale Stärke“, sagte Sven Goslar anlässlich der Vertrags­unter­zeichnung. „Wir sind sehr stolz als „Offizieller Ausstatter des TVN“ den Leistungssport zu fördern und die 138 angeschlossenen Vereine mit rund 4600 Mitgliedern unterstützen zu können“.
Foto v.l.: Heino Grewe-Ibert, Winfried Barkschat, Sven Goslar und Dr. Lutz Tantow

Pressemitteilung hier als pdf zum download

Über uns
Sport Goslar

Sport Goslar

Sport Goslar ist proffesionelle Beratung vom Tennisracket bis zu Sportunterwäsche.
Wir sind ihr kompetenter Partner für Fußball, Handball, Volleyball, Running, Tennis, Outdooraktivitäten und vieles mehr.
Als offizieler Ausstatter des Niedersächsichen Leichtathletik Verbandes sind wir DER Anprechpartner in Niedersachsen wenn es laufen soll.
Mit unseren langjährigen Erfahrungen auf vielen Profitennisturnieren wie den German Open in Hamburg, Gerry Weber Open in Halle oder der World Team Cup in Düsseldorf stehen wir ihnen gern zur “Saite”. In Lehrtes Burgdorfer Straße bieten wir ihnen eine große Auswahl von Sportartikeln der großen Marken – auch in Übergrößen.

Viele Namenhafte Vereine von der Kreisklasse bis zu 2.Bundesliga vertrauen auf unsere indivduelle Beratung. Sport Goslar steht für Leidenschaft, Teamsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Goslar-Wir-Gefühl seit 1898. Mit ungebrochener Leidenschaft für die Sportwelt sind wir – auch auf unseren Onlineseiten – Ihr kompetenter Ratgeber.

Wir können wir Ihnen außerdem zusätzliche und individuelle Serviceleistungen anbieten. Dazu gehören beispielsweise der Textildruck und Beflockungs-Service für Ihre Vereins oder auch Berufsbekleidung.

Sie finden uns in der Burgdorfer Straße 47 in 31275 Lehrte direkt an der A2 nur wenige Kilometer vom Autobahnkreuz Hannover-Ost.
Parken können sie direkt vor dem Geschäft. In der gesamten Innenstadt von Lehrte ist das Parken in der ersten Stunde KOSTENLOS!

Pressemitteilung hier als pdf zum download